Briefwahlbanner 3Briefwahlbanner 4Kommunalwahlen 2024 2Kommunalwahlen 2024 3
RSS-Feed
 

Radweg zwischen Grüneberg und der B96 freigegeben

Löwenberger Land schließt weitere Lücke für mehr Sicherheit im Radverkehr / Mehr als eine Million Euro investiert

 

Aus Grüneberg vorbei an der Siedlung Wackerberge bis zur Bundesstraße 96 sind Radfahrerinnen und Radfahrer jetzt sicher unterwegs. Bürgermeister Pieter Schneider, Landrat Alexander Tönnies, Marco Krüger, Fachbereichsleiter Bau und Ordnung, Katja Hermann, Dezernentin für Service, Mobilität und Sicherheit und Ortsbeirat Karl-Heinz Wacker, gaben am Freitag, 3. Mai 2024, den neuen Radweg entlang der Kreisstraße 6509 frei. Die asphaltierte Trasse ist zweieinhalb Meter breit und schließt an die Radwege in Grüneberg und entlang der Bundestraße 96 an. 

 

 Radweg Wackerberge 1 

 

Pieter Schneider, Bürgermeister des Löwenberger Landes: „Der neue Abschnitt des Radweges von der Anschlussstelle B96 zum Ortseingang Grüneberg schließt eine wichtige Lücke in der Infrastruktur unserer Gemeinde. Wir sind sehr glücklich darüber, dass unsere Einwohnerinnen und Einwohner und vor allem unsere Kinder nun die Möglichkeit haben, eine viel befahrene Straße komfortabel, umweltfreundlich und sicher mit dem Fahrrad zu passieren. Das Projekt wird dazu beitragen, dass unsere 17 Ortsteile noch näher zusammenrücken und die Mobilität im Löwenberger Land abseits der Straßen noch attraktiver auch für Gäste unserer Gemeinde wird.“ Neben vielen Einwohnerinnen und Einwohnern der Gemeinde, waren auch etliche ehemalige Mitarbeiter der Verwaltung bei der Einweihung vor Ort. Schuldirektor Axel Klicks hatte gleich eine ganze Klasse des Schulzentrums Libertasschule Löwenberg zu dem feierlichen Anlass mitgebracht.

 

 Radweg Wackerberge 2 

 

Mehr als eine Million Euro investierten die Gemeinde Löwenberger Land und der Landkreis Oberhavel als zuständiger Baulastträger  – unterstützt durch Fördermittel des Landes in Höhe von 478.000 Euro – in den Bau des Radweges. Der Kreistag hatte dem Projekt im Mai 2022 zugestimmt. Im Juli 2023 begannen die Arbeiten. Den Ausbau des Radweges übernahm die Firma Matthäi aus Oranienburg.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Quellen: Gemeinde Löwenberger Land, Landkreis Oberhavel

 

 

 

 

 

Lucas Vogel

Ivonne Pelz

Öffentlichkeitsarbeit

Weitere Informationen

Mehr Meldungen finden Sie [hier] im Archiv.


Sprechzeiten

Dienstag 9-12 & 13-18 Uhr

Mittwoch 9-12 & 13-17 Uhr

T: 033094 698-0

F: 033094 698-88

E:


Nachricht schreiben