Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
RSS-Feed
 

Feuerwehr erhält neue Einsatzbekleidung

Gemeinde investiert rund 65.000 Euro

 

Die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Löwenberger Land hat mit der Anschaffung einer neuen persönlichen Schutzausrüstung (PSA) einen wichtigen Schritt zur Verbesserung ihrer Einsatzfähigkeit gemacht. Diese Beschaffung ist ein Meilenstein in den kontinuierlichen Bemühungen, die Sicherheit der Feuerwehrleute zu gewährleisten und die Effizienz ihrer Einsätze zu verbessern.

Die neue Einsatzbekleidung wurde sorgfältig ausgewählt, um den höchsten Sicherheitsstandards zu entsprechen. Zirka 65.000 Euro hat die Gemeinde bisher in 50 Anzüge für alle Atemschutzgeräteträger investiert. In den nächsten Jahren sollen alle Kameradinnen und Kameraden damit ausgestattet werden. Die Einsatzbekleidung ist aus modernen Materialien gefertigt, und bietet eine optimale Balance zwischen Schutz und Bewegungsfreiheit. Die Bekleidung ist so konzipiert, dass sie vor den unterschiedlichsten Gefahren schützt, sei es bei Bränden oder anderen Einsatzszenarien. So weist die neue Einsatzbekleidung sehr hohe Schutzwerte gegen Verbrennungen durch Wasserdampfdurchschlag und Flammendurchschlag auf. Darüber hinaus ist sie wasserdicht und sorgt durch ihre auffällige Farbgebung auch bei schlechten Sichtverhältnissen für gute Sichtbarkeit im Straßenverkehr. Durch die hohe Atmungsaktivität der neuen Einsatzbekleidung wird auch das Risiko einer Überhitzung der Kameradinnen und Kameraden deutlich gesenkt, was besonders bei der Brandbekämpfung im Sommer eine beträchtliche Verbesserung darstellt.

 

  Feuerwehr PSA 3  

 

Die Freiwillige Feuerwehr spielt eine entscheidende Rolle bei der Rettung von Menschenleben und die Bereitstellung einer modernen Ausrüstung ist unerlässlich, um den Herausforderungen im Einsatz gerecht zu werden. Diese Investition unterstreicht auch die Wertschätzung der Gemeinde für das ehrenamtliche Engagement der Feuerwehr. Die Kameradinnen und Kameraden setzen sich unermüdlich für die Gemeinschaft ein und riskieren ihre eigene Sicherheit, um anderen in Not zu helfen.

 

 Feuerwehr PSA 4 

 

Die neue Einsatzbekleidung erhöht nicht nur das Sicherheitsniveau, sondern verbessert auch die Effizienz der Feuerwehrleute bei ihren Einsätzen. „Es ist eine teure, aber nachhaltige Investition, die langfristig Kosten einsparen wird. Die alte PSA musste beispielsweise nach 20 Waschgängen aussortiert werden. Bei der neuen Einsatzbekleidung gibt es diese Einschränkung nicht“, erklärt Michél Müller, der neue stellvertretende Gemeindewehrführer. Er wurde am 23. Januar bei der Gemeindevertretersitzung einstimmig zum weiteren gleichrangigen stellvertretenden Gemeindewehrführer bestellt.

 

 Amtseinführung Herr Müller 

 

Mit der Einführung der neuen Einsatzbekleidung geht die Feuerwehr der Gemeinde Löwenberger Land einen wichtigen Schritt in Richtung moderner Sicherheitsstandards. Diese Anschaffung ist nicht nur eine Investition in die Ausrüstung, sondern auch in die Sicherheit und das Wohlergehen der Gemeinde. Die Freiwillige Feuerwehr kann nun noch selbstbewusster und effektiver ihre lebensrettende Arbeit fortsetzen.

 

 

 

 

 

 

Quellen: Freiwillige Feuerwehr Löwenberger Land, Gemeinde Löwenberger Land

 

 

 

 

Lucas Vogel

Öffentlichkeitsarbeit

Weitere Informationen

Mehr Meldungen finden Sie [hier] im Archiv.


Sprechzeiten

Dienstag 9-12 & 13-18 Uhr

Mittwoch 9-12 & 13-17 Uhr

T: 033094 698-0

F: 033094 698-88

E:


Nachricht schreiben