Kommunalwahlen 2024 2Kommunalwahlen 2024 3Briefwahlbanner 3Briefwahlbanner 4
RSS-Feed
 

Coronavirus: Aktuelle Lage in Oberhavel

Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Landkreis Oberhavel liegt mit Datum vom Mittwoch, 28.12.2022, bei 195,1. Bisher sind im Landkreis insgesamt 87.105 Menschen positiv auf das SARS-CoV-2-Virus getestet worden. Seit Mittwoch, 21.12.2022, wurden 452 Neuinfektionen registriert. Die 7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz für das Land Brandenburg liegt bei 12,73.

 

471 Personen sind in Oberhavel seit Beginn der Pandemie an oder infolge einer Coronainfektion verstorben. (Quelle: Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit Brandenburg, 28.12.2022, 08.31 Uhr). Zuletzt verstarb ein 75-jähriger Mann aus Hennigsdorf.

 

Aktuell sind vier Gemeinschaftseinrichtungen – zwei Senioreneinrichtungen, eine soziale Einrichtung und eine Klinik – im Landkreis Oberhavel von Coronafällen betroffen.

 

Die Gesamtzahl der COVID19-Fälle seit Beginn der Pandemie verteilt sich wie folgt auf die Kommunen im Landkreis: Birkenwerder: 3.392 (+22), Fürstenberg/Havel: 1.761 (+10), Glienicke/Nordbahn: 4.653 (+20), Gransee: 2.395 (+20), Großwoltersdorf: 308 (+2), Hennigsdorf: 9.941 (+52), Hohen Neuendorf: 11.318 (+60), Kremmen: 3.126 (+14), Leegebruch: 3.051 (+9), Liebenwalde: 1.657 (+12, Löwenberger Land: 3.225 (+14), Mühlenbecker Land: 6.118 (+31), Oberkrämer: 5.176 (+23), Oranienburg: 19.647 (+65), Schönermark: 172 (+0), Sonnenberg: 321 (+3), Stechlin: 406 (+2), Velten: 5.639 (+54), Zehdenick: 4.754 (+39).

Weitere Informationen

Downloads

Mehr Meldungen finden Sie [hier] im Archiv.


Sprechzeiten

Dienstag 9-12 & 13-18 Uhr

Mittwoch 9-12 & 13-17 Uhr

T: 033094 698-0

F: 033094 698-88

E:


Nachricht schreiben