Briefwahlbanner 3Briefwahlbanner 4Kommunalwahlen 2024 2Kommunalwahlen 2024 3
RSS-Feed
 

Coronavirus: Aktuelle Lage in Oberhavel

Aktuelle Fallzahlen

Die Sieben-Tage-Inzidenzwert für den Landkreis Oberhavel liegt mit Datum vom Mittwoch, 23.11.2022, bei 132,1. Bisher sind im Landkreis insgesamt 83.631 Menschen positiv auf das SARS-CoV-2-Virus getestet worden. Seit Mittwoch, 16.11.2022, wurden 305 Neuinfektionen registriert. Die 7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz für das Land Brandenburg liegt bei 9,02. 455 Personen sind in Oberhavel seit Beginn der Pandemie an oder infolge einer Coronainfektion verstorben. (Quelle: Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit Brandenburg, 23.11.2022, 07.46 Uhr). Zuletzt verstarben drei Frauen im Alter zwischen 80 und 89 Jahren im Zusammenhang mit der Coronapandemie. Sie wohnten in Oranienburg, Hohen Neuendorf und Leegebruch.
Aktuell sind drei Gemeinschaftseinrichtungen – eine Senioreneinrichtung, eine Kita und eine Klinik – im Landkreis Oberhavel von Coronafällen betroffen.
Die Gesamtzahl der COVID19-Fälle seit Beginn der Pandemie verteilt sich wie folgt auf die Kommunen im Landkreis: Birkenwerder: 3.279 (+15), Fürstenberg/Havel: 1.706 (+5), Glienicke/Nordbahn: 4.471 (+23), Gransee: 2.286 (+10), Großwoltersdorf: 300 (+1), Hennigsdorf: 9.605 (+44), Hohen Neuendorf: 10.855 (+62), Kremmen: 2.993 (+26), Leegebruch: 2.934 (+6), Liebenwalde: 1.578 (+11), Löwenberger Land: 3.079 (+13), Mühlenbecker Land: 5.910 (+25), Oberkrämer: 4.948 (+36), Oranienburg: 19.050 (+149), Schönermark: 172 (+1), Sonnenberg: 313 (+3), Stechlin: 388 (+2), Velten: 5.331 (+29), Zehdenick: 4.570 (+32).

Mehr Meldungen finden Sie [hier] im Archiv.


Sprechzeiten

Dienstag 9-12 & 13-18 Uhr

Mittwoch 9-12 & 13-17 Uhr

T: 033094 698-0

F: 033094 698-88

E:


Nachricht schreiben