BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Kirche Nassenheide

Ev. Dorfkirche; Baudenkmal (Objekt-Dok.-Nr. 09165070)

 

Bau:

Eine Kirche wurde in Nassenheide erstmals 1589 erbaut. Damals trägt der Ort noch die Bezeichnung "Nateheide". Der heutige Backsteinbau, als verputzter Saalbau, stammt aus dem Jahr 1749. Ein Großbrand vernichtete 1772 Teile des Dorfes und den Kirchturm. Im Jahre 1776 wurde der quadratische Westturm mit Zeltdach mit einer Höhe von 25,8 m wiederaufgebaut. Im Innern steht eine Hufeisenempore auf toskanischen Säulen.

 

2017-19 wurde die Kirche Nassenheide in mehreren Bauabschnitten saniert (Dach, Innenraum).

Bau

 

Ausstattung:

Schlichte Kanzelwand aus der 2.Hälfte des 18.Jh.

 

Quellen:
  • Handbuch der Deutschen Kunstdenkmäler; Georg Dehio, 3. Auflage 2012

  • Brandenburgisches Landesamt für Denkmalpflege und archäologisches Landesmuseum; Denkmalliste

  • Homepage Evangelischer Kirchenkreis https://www.kirchenkreis-oberes-havelland.de

Kontakt

Am Dorfanger 7 a
16775 Löwenberger Land OT Nassenheide

Sprechzeiten der Gemeindeverwaltung

Dienstag 9-12 & 13-18 Uhr,

Mittwoch 9-12 & 13-17 Uhr

T.: 03 30 94 / 6 98 - 0

F.: 03 30 94 / 6 98 88

E.:

Kontaktformular

Online-Terminbuchung von Gemeinde Löwenberger Land (terminland.eu)

Maerker Brandenburg: Löwenberger Land

Löwenberger Land - Kommunaler Ver- & Entsorgungsbetrieb (KVE) (loewenberger-land.de)

GEWO Gransee: Home (gewo-gransee.de)