BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Coronavirus: Aktuelle Lage in Oberhavel

22. 06. 2022

Änderungen beim Impfschutz / Aktuelle Fallzahlen / 7-Tage-Inzidenz bei 355,7

Der Fachbereich Gesundheit der Kreisverwaltung weist darauf hin, dass sich ab dem 01.10.2022 der Begriff des vollständigen Impfschutzes ändert. Dies ist nicht zuletzt im Hinblick auf §20a des Infektionsschutzgesetzes (IfSG) wichtig. Ein vollständiger Impfschutz liegt demnach vor:
- nach drei Einzelimpfungen, wobei die letzte Einzelimpfung mindestens drei Monate nach der zweiten Einzelimpfung erfolgt sein muss.
- nach zwei Einzelimpfungen
- plus positivem Antikörpertest vor der ersten Impfung oder
- plus einer mittels PCR-Test nachgewiesenen SARS-CoV-2-Infektion vor der zweiten Impfung oder
- plus einer mittels PCR-Test nachgewiesenen SARS-CoV-2-Infektion nach der zweiten Impfung (seit der Testung müssen 28 Tage vergangen sein).
Impfwillige können sich weiter an ihre Haus- und Fachärzte wenden und sich dort über Impfangebote informieren. Eine Liste der Impf-Praxen in Oberhavel ist auf der Internetseite der Kassenärztlichen Vereinigung Berlin-Brandenburg unter www.kvbb.de/patienten/impfpraxen zu finden.

 

Aktuelle Fallzahlen

Der Sieben-Tage-Inzidenzwert für den Landkreis Oberhavel liegt mit Datum vom Mittwoch, 22.06.2022, bei 355,7. Bisher sind im Landkreis insgesamt 63.892 Menschen positiv auf das SARS-CoV-2-Virus getestet worden. Seit Mittwoch, 15.06.2022, wurden 785 Neuinfektionen registriert. Die 7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz für das Land Brandenburg liegt bei 3,2. 414 Personen sind in Oberhavel seit Beginn der Pandemie an oder infolge einer Coronainfektion verstorben (Quelle: Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit Brandenburg, 22.06.2022, 08.31 Uhr).

Die Gesamtzahl der COVID19-Fälle seit Beginn der Pandemie verteilt sich wie folgt auf die Kommunen im Landkreis: Birkenwerder: 2.420 (+38), Fürstenberg/Havel: 1.492 (+6), Glienicke/Nordbahn: 3.509 (+72), Gransee: 1.844 (+21), Großwoltersdorf: 202 (+2), Hennigsdorf: 7.443 (+110), Hohen Neuendorf: 8.156 (+156), Kremmen: 2.309 (+37), Leegebruch: 2.295 (43), Liebenwalde: 1.168 (+11), Löwenberger Land: 2.416 (+21), Mühlenbecker Land: 4.637 (+62), Oberkrämer: 3.768 (+68), Oranienburg: 14.147 (+138), Schönermark: 126 (+1), Sonnenberg: 243 (+6), Stechlin: 288 (+3), Velten: 3.872 (+52), Zehdenick: 3.615 (+24).

 

Sprechzeiten der Gemeindeverwaltung

Dienstag 9-12 & 13-18 Uhr,

Mittwoch 9-12 & 13-17 Uhr

T.: 03 30 94 / 6 98 - 0

F.: 03 30 94 / 6 98 88

E.:

Kontaktformular

Online-Terminbuchung von Gemeinde Löwenberger Land (terminland.eu)

Maerker Brandenburg: Löwenberger Land

Löwenberger Land - Kommunaler Ver- & Entsorgungsbetrieb (KVE) (loewenberger-land.de)

GEWO Gransee: Home (gewo-gransee.de)