BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Flächennutzungsplan

Der Flächennutzungsplan ist als vorbereitender Bauleitplan für die Gemeinde Löwenberger Land das zentrale räumliche Planungs- und Steuerungsinstrument. Hier sind die Grundzüge der räumlichen und städtebaulichen Entwicklung der Gemeinde festgelegt. Er besteht aus zeichnerischen Darstellungen auf Grundlage der topographischen Karte im Maßstab 1:25.000 (Gesamtgemeinde) sowie im Maßstab 1:10.000 (Ortsteile) und einem Erläuterungsbericht. Flächendarstellungen sind unter anderem: Wohnbau-, Gewerbe-, Gemeinbedarfsflächen, Grün- und Wasserflächen, Wald- und Landwirtschaftsflächen. Im Flächennutzungsplan sind gesetzliche Vorgaben nach anderen Fachgesetzen nachrichtlich zu übernehmen. Das sind zum Beispiel Darstellungen nach dem Naturschutzrecht wie Schutzgebiete oder nach dem Denkmalschutzgesetz wie Bau- oder Bodendenkmäler.


Der Flächennutzungsplan entwickelt keine unmittelbare Rechtswirkung gegenüber Dritten. Aus seinen zeichnerischen Darstellungen und textlichen Erläuterungen sind keine Rechtsansprüche herzuleiten, insbesondere etwa der Anspruch auf eine Baugenehmigung für ein bestimmtes Grundstück. Er stellt jedoch für die Verwaltung und andere Behörden ein verbindliches, planungsbindendes Programm dar. Als Ausnahme kann sich eine mittelbare Betroffenheit für die Öffentlichkeit bei Vorhaben im "Außenbereich" gemäß § 35 Baugesetzbuch (BauGB) ergeben. Aus den Darstellungen des Flächennutzungsplans sind Bebauungspläne zu entwickeln. Diese enthalten, im Gegensatz zum Flächennutzungsplan, dann rechtsverbindliche Festsetzungen.


Wenn Sie wissen möchten, als welche Fläche ihr Grundstück dargestellt ist, sollten Sie Einblick in den Flächennutzungsplan der Gemeinde nehmen.

 

 

Rechtskräftige Bauleitplanungen - FNP

Planbezeichnung

Ortsteil

Größe in Hektar

Rechtswirksam

seit

Online (soweit digital verfügbar)

FNP Löwenberger Land

ohne Nassenheide
und Neuendorf

20.215

24.01.2002

 

1. Planänderung

 

 

ohne Neuendorf

 

21.565

26.07.2017

Planzeichnung A Gemeindegebiet, M 1:25.000
(Dateigröße 12,4 MB)

Planzeichnung B Ortsteile, M 1:10.000

(Dateigröße 7,7 MB)

Begründung (Dateigröße 1,3 MB)

2. Planänderung

 

Liebenberg

 

4,0

26.02.2020

Planzeichnung

Begründung

Zusammenfassende Erklärung

3. Planänderung

 

Teschendorf

 

2,0

26.02.2020

Planzeichnung

Begründung

Zusammenfassende Erklärung

Teil-FNP

Nassenheide

1.350

14.01.2000

 

Teil-FNP

Neuendorf

3.022

21.02.2008

nur Planzeichnung

(Dateigröße 32,4 MB(!))

Sprechzeiten der Gemeindeverwaltung

Dienstag 9-12 & 13-18 Uhr,

Mittwoch 9-12 & 13-17 Uhr

T.: 03 30 94 / 6 98 - 0

F.: 03 30 94 / 6 98 88

E.:

Kontaktformular

Online-Terminbuchung von Gemeinde Löwenberger Land (terminland.eu)

Maerker Brandenburg: Löwenberger Land

Löwenberger Land - Kommunaler Ver- & Entsorgungsbetrieb (KVE) (loewenberger-land.de)

GEWO Gransee: Home (gewo-gransee.de)