Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
RSS-Feed
 

Volleyballerinnen erreichen souverän Bundesfinale

Schülerinnen des Schulzentrums Libertasschule vertreten Brandenburg auf nationaler Ebene

 

Die Sechstklässlerinnen des Schulzentrums Libertasschule Löwenberg zeigten beim Bundesfinale im Volleyball im thüringischen Bad Blankenburg 2023 eine beeindruckende Leistung und erreichten den 14. Platz. Bei diesem dreitägigen Sportereignis konnten die Schülerinnen ihr sportliches Können auf dem höchsten nationalen Niveau ihrer Altersklasse unter Beweis stellen. Zuvor mussten sich die Spielerinnen bereits auf Landesebene im Regionalfinale und Landesfinale gegen die Brandenburger Konkurrenz durchsetzen.

 

 Volleyball BundesfinaleHaben 2023 das Bundesfinale im Volleyball in ihrer Altersklkasse erreicht, hinten (v.l.n.r.): Lilly Leumann, Lilly Kushmann, Laura Wacker, Luise Mohrin, Dietmar Kleindieck vorne: (v.l.n.r.) Lina Berg, Leah Berg, Fijona Petzold

 

Der 14. Platz ist ein beachtlicher Erfolg. Die Mädchen mussten als vor allem im Team zusammenarbeiten, um auf diesem Wettbewerbsniveau mitzuhalten. Sportlehrer und Trainer Dietmar Kleindieck sowie Eltern und Betreuer haben ihren Teil zu diesem Erfolg beigetragen. Das Ergebnis ist somit nicht nur ein Resultat von intensivem Training, sondern auch von der Unterstützung aus dem schulischen und familiären Umfeld. 

 

 Volleyball Bundesfinale 2 

 

 

(Leah Berg ist Teil des Teams, allerdings durften nur sechs Spielerinnen für das Bundesfinale nominiert werden.)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Quellen: Gemeinde Löwenberger Land, Schulzentrum Libertasschule Löwenberg

 

Lucas Vogel

Öffentlichkeitsarbeit

Weitere Informationen

Mehr Meldungen finden Sie [hier] im Archiv.


Sprechzeiten

Dienstag 9-12 & 13-18 Uhr

Mittwoch 9-12 & 13-17 Uhr

T: 033094 698-0

F: 033094 698-88

E:


Nachricht schreiben