Link zum Inhalt Link zur Navigation Link zum Suchfeld Zum Link zur Startseite und zur SitemapPlatzhalter. Link zur Schriftvergrößerung
Wappen der Gemeinde Löwenberger Land

Gemeinde
Löwenberger Land

Gemeinde Löwenberger Land

StartseitePlatzhalter. InhaltPlatzhalter. AA+A++

Sie sind hier: Startseite Tourismus

Logo des Kommunalen Ver- und Entsorgungsbetriebes der Gemeinde Löwenberger Land
GEWO Gransee GmbH
Schloss und Gut Liebenberg
Tourismusverband Ruppiner Land
VBB Fahrinfo
Logo der Deutschen Bahn
Mit dem Fernbus durch Europa reisen
MAERKER Logo für Löwenberger Land
Hier beginnt der Seiteninhalt.

Tourismus im Löwenberger Land

"Hus tu Löwenberg"

Erster Anlaufpunkt für Touristen im Löwenberger Land ist der Karl-Marx-Platz im Zentrum von Löwenberg. Dort, direkt hinter der Kirche im alten Spritzenhaus, befindet sich das kleine Museum "Hus tu Löwenberg".
In dem kleinen Heimatmuseum findet sich eine alte Schuhmacherwerkstatt und viele andere Stücke aus der Vergangenheit des Löwenberger Landes. Gern wird Ihnen hier auch weiteres Informationsmaterial über die Gemeinde zur Verfügung gestellt, oder Sie holen sich Ausflugstipps für die Erkundung der näheren und weiteren Umgebung.

Das Heimatmuseum in Löwenberg Heimatmuseum "Hus tu Löwenberg"
Karl-Marx-Platz, im alten Spritzenhaus,
16775 Löwenberger Land
Öffnungszeiten: derzeit nur nach telefonischer Vereinbarung,
Frau Abert, 03 30 94 / 5 08 83

Schloss und Gut Liebenberg

Liebenberg und seine Geschichte erzählen von einem Ort der Begegnung und Bewegung. Ob Kultur, Historie oder Freizeit - Schloss und Gut Liebenberg hat viel zu bieten: Genießen Sie einen Spaziergang im Lenné-Park, besichtigen Sie die Feldsteinkirche mit angeschlossener Familiengruft der Hertefelds oder schließen Sie in der hauseigenen Kapelle den Bund fürs Leben.
Der ursprünglich von Lenné angelegte Schloss-Park ist zu jeder Jahreszeit ein Erlebnis. Sehenswürdigkeiten wie das Teehaus, das Lindenhaus und die Rosenburg erwarten Sie. Historische Einblicke erhält man im Schloss-Museum auf dem Gelände des Gutshofes. Dort gibt es ständige Ausstellungen zur Geschichte Liebenbergs und der Familie von und zu Eulenburg und Hertefeld, zur historischen Landtechnik und eine Jagdausstellung.

Schloss & Gut Liebenberg
OT Liebenberg
16775 Löwenberger Land
Tel.: 03 30 94 / 70 05 00
Fax: 03 30 94 / 70 05 99
www.schlossundgutliebenberg.de
hotel@schloss-liebenberg.de

"Kranichs Ackermuseum" im Ortsteil Grieben

Das Privatmuseum der Familie Kranich bietet einen kleinen Einblick in die Landtechnik und Hauswirtschaft in der Zeit um 1900 - 1960. Auf zwei Etagen können von A wie Ackermaschinen bis Z wie Zentrifuge historische landwirtschaftliche Maschinen und Geräte sowie hauswirtschaftliche Gegenstände des Landlebens betrachtet werden.

Eingang zum Museum der Familie Kranich

Der Name "Kranichs Ackermuseum" drückt aber bei weitem nicht das aus, was man in dieser liebevollen zusammengestellten Ausstellung entdecken kann. Was anfangs mit der Sammlung alter Ackermaschinen begann, entwickelte sich für den Betrachter zu einem breiten Spektrum rund um das bäuerliche Leben auf dem Lande. Auch erinnert eine kleine Sammlung an die DDR-Zeit.

Historische Zentrifuge Kindergruppen und Schulklassen haben ebenfalls die Möglichkeit, das Museum zu besichtigen.
Der Eintritt ist frei!

Öffnungszeiten:
offen: wenn Familie Kranich da ist
geschlossen: wenn Familie Kranich nicht da ist
ansonsten: nach Vereinbarung (03 30 86 / 7 02 28)


Familie Kranich
Dorfstraße 29a
OT Grieben
16775 Löwenberger Land

Weitere Ausflugsmöglichkeiten im Löwenberger Land (Auswahl)